Solution Architecture Team

Unser Team
Solution
Architecture

Die konzeptionellen Künstler und die Hardcore-Techniker

Unser Team besteht aus zwei Bereichen. Auf der einen Seite gibt es die konzeptionellen Künstler – die Architekten, die Systeme elegant miteinander verbinden. Auf der anderen Seite stehen die Entwickler, Bastler und Programmierer – die Hardcore-Techniker, die im Auftrag der Architekten Schnittstellen bauen, um Systemlandschaften optimal miteinander zu verbinden. Klingt wie zwei Welten? Irgendwie schon. Allerdings können die einen nicht ohne die anderen und so entsteht eine tiefe Symbiose. Dieser starke Zusammenhalt, auch über den fachlichen Austausch hinweg, wird von jedem aus dem Team gelebt – ob beim Flach-Witz-Freitag, beim Offtopic-Teams-Chat mit Guten-Morgen-GIF oder beim Team Event.

Werkstudenten und Junioren sind ein wichtiger Teil unseres Teams. Bei uns gibt es die Möglichkeit, bspw. bei internen Projekten bereits eigenverantwortlich zu arbeiten oder sich ganz neue Themen zu erschließen. Fachlicher Austausch ist immer erwünscht und wird gefördert – gern sollen sich auch Junioren einbringen können. Thematisch zwei Welten und dennoch untrennbar, das sind wir: Team "Solution Architecture".

Und wer bist Du? Architekt oder Tekkie? Künstler oder Bastler? Bist Du konzeptionell stark oder bringst Du eine hands-on-Mentalität mit? Finde es heraus und verstärke unser Team mit Deiner ganz eigenen Persönlichkeit und Deinen fachlichen Stärken. Du bist bereits Vollblut-Architekt oder schnittiger Schnittstellenbaumeister? Dann freuen wir uns auf Dich und Deine Expertise.

Wir sind das Team "Solution Architecture"

Mitarbeiter

Philipp Helm

#API-Man #HatDenHelmAuf & Lieblingsmotto: "Probleme lösen bevor sie entstehen!"

Mitarbeiter

Jan Engelmohr

"Wenn du es nicht mit einfachen Worten erklären kannst, hast du es nicht verstanden."

Mitarbeiter

Franz Krause

"An meinem Team schätze ich die Offenheit für neue Ideen."

Mitarbeiter

Jan Brusch

"Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert."

Mitarbeiter

Elin Rixmann

"Vor einem Problem wegzulaufen vergrößert nur die Entfernung zur Lösung."

Mitarbeiter

Tarik Kropke

"Entweder werden wir einen Weg finden oder wir machen einen!"

Mitarbeiter

Steven Lachmann

Mitarbeiter

Florian Treichelt

"Join the dark side"

Mitarbeiter

Darius Veliu

"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist."

Mitarbeiter

Erik Wohlgemuth

#Digitalisierung

Mitarbeiter

Silja Woelk

"Wissen ist Macht" #OneNoteDokuQueen

Leon Frederick Eisinger

Leon Frederick Eisinger

"Bereit Neues zu entdecken."

ITARICON im Gespräch

5 Jahre bei ITARICON – Interview mit Silja

Video-Preview
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Erst wenn Sie in dieses Feld klicken, erlauben Sie uns, Daten von Dritt-Anbieter-Servern zu laden. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie, dass personenbezogene Daten an Dritt-Server in den USA übertragen werden.  Mehr erfahren

Ich liebe das "Detektiv spielen"

Die Zeit ist wahnsinnig schnell vergangen. Ich finde es immer noch erstaunlich, dass ich fünf Jahre hier bin. Als ITler bekommt man sehr häufig den Rat, alle zwei Jahre das Unternehmen zu wechseln, um Gehälter nach oben zu drücken, mehrere Perspektiven mitzunehmen, sich durch andere Tätigkeiten weiterzuentwickeln. Da gibt es mehrere Gründe. Für mich gab es diese eigentlich nie in 5 Jahren ITARICON. Darüber bin ich sehr glücklich. Ich hatte immer viel, viel mehr Gründe hierzubleiben.

Ich liebe meine Arbeit. Ich finde das Umfeld großartig. Etwas Besseres kann man sich nicht wünschen. Ich habe mir immer neue Herausforderungen gesucht und bin auch mal an meine Grenzen gekommen.  Aber es ist genau die Tätigkeit, die ich machen möchte und ich habe genau die Kollegen, mit denen ich arbeiten möchte. Es passieren immer aufregende Dinge, man hat permanent etwas Neues vor sich und ich liebe das Detektiv spielen. Bisher konnte ich jedes Problem lösen und das finde ich großartig.

Auch in meiner neuen Rolle als Principal gibt es Herausforderungen, die ich schätze. Ich will mich zukünftig noch breiter in der DataPower-Technologie aufstellen und vor allem als Mentorin anderen eine gute Basis bieten, um sich in die Projekte unseres Teams einzuarbeiten. Was ich neuen Kollegen mitgeben möchte: Habt keine Angst, Fragen zu stellen. Nutzt unsere Infrastruktur und unser Wissen, um euch Unbekanntem zu nähern und die eigene Expertise zu erweitern.

Darauf kannst Du Dich freuen!

Insight

Schiff ahoi!

Unser Solution Architecture Team hat sich auf die raue See gewagt. Beim Teamevent schipperten Captain Philipp und seine tollkühne Crew mit Haus- sowie Motorboot über den Senftenberger See. Unter dem Motto "smokeonthewater" ließen sie an Bord den Gasgrill glühen. Dabei war mit einem kühlen Getränk in der Hand genügend Zeit sich zu beruflichen und persönlichen Themen auszutauschen.

Expertise

Liebe Grüße aus der Schweiz

Über die lieben Grüße unserer IBM-Experten Silja und Philipp aus Bern haben wir uns sehr gefreut. Mit Leidenschaft und Methodik beraten sie unsere Kunden im DACH-Raum. Ob vor Ort bei einer öffentlichen Behörde in Bern, bei einem großen Automobilhersteller, oder remote aus unserer Homebase in Dresden – als erfahrene Berater erkennen und verstehen sie den größeren Kontext, damit der digitale Wandel gelingt. Gemeinsam im Team decken sie das IBM-Leistungsportfolio API Connect, App Connect, IBM MQ und DataPower Gateway ab.

Mehr zum IBM-Leistungsportfolio
Workspace

Wir haben uns!

Zugegeben in unserem Teil vom Büro ist der Gestaltungsrahmen nicht ausgeschöpft und bietet noch das ein oder andere Potenzial. Bei den Teammitgliedern gab es auf die Frage: "Was macht euren Teil vom Büro besonders?" die einfache, aber umso charmantere Antwort: "Wir haben uns!" Darüber hinaus sind auch hier die Arbeitsplätze technisch bestens ausgestattet und werden durch das helle, freundliche Ambiente mit Blick zum Hauptbahnhof abgerundet.

Expertise

Wir erschließen uns ein neues Beratungsfeld ...

... und setzen dabei auf die Verarbeitung riesiger Datenmengen in Echtzeit – auf Apache Kafka und Event-Streaming-Architekturen. Mitte Juni nahm Jan Engelmohr an der Confluent-Fachkonferenz „Data in Motion“ in Wien teil, in deren Mittelpunkt genau diese Themen standen. Mit Kafka lassen sich große Datenmengen in Echtzeit integrieren und analysieren. Denn wer möchte heute noch einen Tag warten, bis seine Banküberweisung durchgelaufen ist? Jan initiiert auch bei uns immer wieder Kafka-Workshops und treibt dieses Beratungsfeld proaktiv voran. Super spannend! Danke Jan!

Expertise

Die spannende Welt der IT- und Cloud-Architektur

"Neue Aufgaben und Herausforderungen spornen mich an. Ich möchte täglich lernen, mich weiterentwickeln und mich mit zukunftsweisenden Technologien beschäftigen, um unseren Kunden und Partnern innovative Lösungen präsentieren zu können." Unser Cloud- und Integrationsarchitekt Darius Veliu hat sich auf die Gestaltung von integrierten Lösungsarchitekturen spezialisiert und gerade die Zertifizierung zum AWS Partner Accreditation Business absolviert. Auch die Zertifizierung zum AWS Certified Solutions Architect und Cloud Practitioner hat er bereits inne. Herzlichen Glückwunsch dazu, lieber Darius!

Mentoring

Der Student und der (Kabel-)Hai

Unser Young Professional Florian Treichel bekam gleich am Anfang seiner Werkstudententätigkeit die Möglichkeit zu glänzen. Florian studiert IT-Sicherheit und informierte Kollegen aus unterschiedlichen Teams über Wireshark und TLS. Wireshark gilt als das bekannteste Werkzeug zum Netzwerkmonitoring, zur Fehlersuche und IT-Sicherheitsüberwachung. TLS bedeutet Transport Layer Security​ und protokolliert u. a. Authentifizierung, Zertifizierung und Verschlüsselung von Internetverbindungen. Sein Vortrag war auf den Punkt und begeisterte nicht nur Kollegen, sondern auch Geschäftsführer Sebastian Gottwald. Vielen Dank Florian!​

Du wärst gern ein Teil des Teams?

Ich freue mich darauf, Dich kennenzulernen!

Mandy Hildebrandt Lead Talent Management

Aktuell suchen wir ...

Nichts dabei?

Du findest Dich in den Stellenausschreibungen noch nicht wieder oder möchtest einen Quereinstieg wagen? Kein Problem! Komm einfach vorbei, lerne uns kennen und lass uns über Deinen Weg bei ITARICON sprechen.

1-Klick-Bewerbung