Supply Chain Solutions by ITARICON; Containerschiff von oben

SUPPLY CHAIN SOLUTIONS
BERATUNG ÜBER LOGISTIKPROZESSE
HINAUS

Integrierte Lieferketten für optimale Kundenorientierung

Leistungsstarke integrierte Kern-Wertschöpfungsprozesse im Enterprise Resource Planning (ERP) haben direkten Einfluss auf die Kauf- und Serviceerlebnisse Ihrer Kunden: Sie gewährleisten beispielsweise kurze Lieferzeiten und liefern Ihren Käufern jederzeit gewünschte Informationen zu Lieferterminen oder Artikelbeständen. Auch für die Unternehmensprozesse ist die enge Verzahnung ein Segen: Sie optimiert beispielsweise Ihr Umlaufvermögen und den Cash Flow.

In den Business Szenarien Order to Cash, Procure to Pay und Plan to Produce sorgen unsere Lösungen und die Expertise unserer Berater für zufriedene Kunden in Ihrem Vertrieb und für effiziente Prozesse und Anwendungen für Ihre Mitarbeiter.

Wir betrachten Ihre Geschäftsdomänen Vertrieb, E-Commerce, Beschaffung, Produktion, Lagerhaltung und Distribution übergreifend und integriert. Als herausragender Partner für Prozessberatung, SAP-Customizing, Entwicklung und Support schaffen wir nachhaltige Lösungen für Ihren Markterfolg. Ob kurzfristige Unterstützungsbedarfe in laufenden Projekten oder im Zuge Ihrer unternehmerischen Initiativenplanung – wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen. Profitieren Sie von unserer Expertise und fordern Sie individuelle Angebote zu Ihren Herausforderungen an.

Services, Plattformen und Technologien

Folgend erhalten Sie einen Einblick in Teile unseres Lösungsangebotes im Bereich der Supply Chain Solutions gegliedert nach Business Szenarien:

Order to Cash

SAP bietet keine Möglichkeit, Bestände aus der Vergangenheit zu speichern und langfristig auswertbar zu machen. Die Speicherung innerhalb von SAP verursacht zudem enorme Mengen an Datenvolumen und schränkt die Performance des Systems ein. Durch die externe Migration der Daten sind diese jederzeit Verfügbar und ermöglichen Auswertungen auch über das bestehende Geschäftsjahr hinaus.

      Unsere Leistung

      • Periodischer Export der Bestandsdaten
      • Auswertung der Bestandsdaten nach Kundenwunsch
      • Entwicklung von kundenindividuellen Reports

      Ihr Nutzen

      • Erweiterung fehlender SAP-Funktionalitäten
      • Zugriff auf historische Bestandsdaten
      • Vollständige Informationshoheit bei Disponenten und Materialplanern
      • Diverse Reportingmöglichkeiten

       

      Der Vertrieb kann über eigene Vertriebsmitarbeiter, selbständige Handelsvertreter und Partner eine schnelle Erweiterung der Vertriebskanäle ermöglichen. Für die Abrechnung der jeweiligen Provisionsvereinbarungen sind jedoch häufig viele individuelle Prozesse und manuelle Aufwände nötig. Durch unsere Lösung lassen sich die Provisionen im Vertrieb über alle Kanäle automatisiert abrechnen und können so schnell und individuell angepasst werden.

          Unsere Leistung

          • Technische Abbildung der vereinbarten Provisionssätze  
          • Rollenbasierte Anpassungsmöglichkeit
          • Automatisierte Abrechnung gegenüber dem Mitarbeiter
          • Übersicht über den aktuellen Provisions- und Auszahlungsstand

          Ihr Nutzen

          • Einsparung manueller Prozessaufwände
          • Verringerung von Auszahlungsfehlern
          • Mehr Übersichtlichkeit für Partner und Unternehmen

          Häufig haben Geschäftspartner keine Möglichkeit, die Verfügbarkeit von Artikeln in Echtzeit abzurufen. Aus diesem Grund kann es bei Bestellungen immer wieder zu Lieferschwierigkeiten oder Verzögerungen kommen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, dass Ihre Kunden die Verfügbarkeiten von Produkten im Bestellauslösenden System live abfragen können, ohne das es zu Abweichungen in der Verfügbarkeit kommt.   

              Unsere Leistung

              • Entwicklung einer synchronen Schnittstelle zwischen den betreffenden Systemen
              • Kundenindividuelle Einrichtung zwischen SAP- & Non-SAP-Systemen

              Ihr Nutzen

              • Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch Verfügbarkeitsgarantie
              • Keine manuellen Aufwände in der Verfügbarkeitsprüfung

              Die Bestellung eines Neukunden führt im SAP-Standard nicht automatisch zur Anlage des Auftrages im System. Hierfür muss eine manuelle Eintragung des Neukunden erfolgen und dies dem auslösenden System gemeldet werden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, diesen Vorgang zu automatisieren und das manuelle Anlagen von Neukunden im SAP-System zu vermeiden.

                  Unsere Leistung

                  • Einrichtung einer automatisierten Anlage von Businesspartnern
                  • Rückmeldung des Anlagevorgangs an das Bestellsystem
                  • Übernahme des Businesspartners in allen weiteren relevanten Systemen

                  Ihr Nutzen

                  • Einsparung manueller Anlagevorgänge
                  • Steigerung der User Experience
                  • Übernahme der Businesspartner-Informationen in alle Systeme

                  Anzahlungsprozesse im Verkauf sind im Normalfall Auftragsbezogen. Es besteht daher keine Beziehung zwischen Anzahlung, Schlussrechnung und der Liefermenge. Dies führt bei einer lieferbezogenen Schlussrechnung zu Problemen. Beispiel: Auftragsmenge – 10 t, gewogene Liefermenge – 9985 kg. Anzahlungsrechnung bezieht sich auf 10 t, Schlussrechnung muss sich sowohl auf die 9985 kg beziehen, als auch auf die Anzahlung. Unsere Lösung führt dazu, dass die Schlussrechnung sowohl den Anzahlungsbetrag als auch die tatsächlich gelieferte Menge berücksichtigt.

                      Unsere Leistung

                      • Individuelle Einrichtung der „Anzahlungsabwicklung auf Belegkondition“ bei Nutzung von SAP S/4HANA
                      • Programmierentwicklungen bei Einsatz des klassischen ECC
                      • Auf Wunsch Einführung einer Schnittstelle zur Waage von Gütern

                      Ihr Nutzen

                      • Vereinfachter Anzahlungsprozess
                      • Keine Abweichungen bei Anzahlungen und Schlussrechnungen
                      • Optimierung des Order-to-Cash-Prozesses

                      Eine Anforderung an den Vertriebsprozess von hochpreisigen Gütern ist es, Anzahlungen im System abbilden zu können. Dies ist oft sogar die Voraussetzung für den Produktionsauftrag. Da mit dem selben Auftrag häufig nicht nur das hochpreisige Gut, sondern auch andere Artikel verkauft werden, die nicht unbedingt eine Anzahlungsanforderung aufweisen und erst in der Schlussfaktura fakturiert werden, wird ein Meilenstein-Fakturaplan auf Positionsebene aktiviert/eingestellt.

                          Unsere Leistung

                          • Beratung zu Ihrem aktuellen Vorgehen
                          • Einrichtung des Prozesses im SAP SD
                          • Schulung der Mitarbeiter

                          Ihr Nutzen

                          • Verringerung der Prozesskomplexität
                          • Einfache Darstellung und Nutzung des Anzahlungsprozesses
                          • Signifikante Einsparung an Arbeitszeit
                          • Vollständige und korrekte Buchungsbelege
                          • Gesteigerte Prozessübersicht  

                          Plan to Produce

                          Verläuft die Qualitätsprüfung in einem externen System, muss der durchführende Mitarbeiter häufig zwischen zwei Systemen springen. Dadurch kommt es immer wieder zu Fehlern im Ablauf. Auch Verzögerungen in der Produktion, durch die fehlende Planung von Timeslots für die QS-Prüfung, sind ein häufiges Problem. Mit unserer Unterstützung können Sie zukünftig die Planung und die Prüfung einheitlich in Ihrem SAP-System durchführen. 

                              Unsere Leistung

                              • Übertrag der Prüfmerkmale
                              • Einbindung der Prüfvorgänge im SAP-Arbeitsplan
                              • Einbindung der Prüfvorgänge in den Produktionsplan
                              • Schulung der Mitarbeiter

                              Ihr Nutzen

                              • Fehlerverringerung
                              • Qualitätsprüfung als planbare Größe
                              • Langfristige Einsparung externer CAQ-Software
                              • Keine langfristigen Integrationskosten

                              Oft werden Fertigungsaufträge aus der Produktion fehlerhaft zurückgemeldet oder vergessen. Bei retrograder Abschreibung sind neben den Rückmeldefehlern zusätzlich die Auftragsstücklisten anzupassen. Hinzu kommt, dass die Produktionsmitarbeiter häufig mit den SAP-Masken überfordert sind. Durch unsere nutzerfreundliche Rückmeldetransportoptimierung mit individuellen Systemabsprüngen erhalten Sie mehr Überblick und verringern mögliche Fehler.

                                  Unsere Leistung

                                  • Analyse Ihres Systems & Prozesses
                                  • Anforderungsworkshops
                                  • Einrichtung Rückmeldetransaktion auf Fiori-Basis inkl. mobiler Nutzbarkeit
                                  • Individuelle Konfiguration inkl. gewünschter Systemabsprünge

                                  Ihr Nutzen

                                  • Live-Rückmeldung aus der Produktion
                                  • Verringerung von Rückmeldefehlern
                                  • Verringerter Schulungsaufwand
                                  • Verringerte Reklamationsquote

                                  Meist entspricht die Planbearbeitungszeit nicht der tatsächlichen Bearbeitungszeit. Somit kommt es zu Produktionsplanabweichungen und letztendlich zu Kapazitätsproblemen. Ein Grund sind fehlende bzw. falsche Terminierungs- und Kapazitätsformeln, die den tatsächlichen Produktionsdurchlauf berechnen. Durch die Einführung und Optimierung Ihrer Terminierungs- und Kapazitätsformeln verringern Sie Kapazitätsprobleme und erhöhen Ihre Produktionsquote.

                                      Unsere Leistung

                                      • Ist-Analyse inklusive Prüfung bestehender Formeln
                                      • Einrichtung der neuen Formeln mit Bezug auf Mitarbeiteranzahl pro Arbeitsgang, Qualifikation und weiteren Faktoren

                                      Ihr Nutzen

                                      • Verbesserte Vorplanung und stabilerer Produktionsprozess
                                      • Konfiguration des bestmöglichen Fertigungslaufes
                                      • Qualifikationsplanung ohne HR  

                                      Grundsätzlich ist jedes Unternehmen verpflichtet einmal jährlich seinen Bestand zu inventarisieren. Hierbei kann man klassisch auf Basis eines Stichtages die Inventur durchführen. Dafür wird jedoch ein kompletter MM-Lagerort für einen längeren Zeitraum unbenutzbar. Eine elegantere Variante ist die Nutzung einer Permanentinventur – auf Basis von WM-Lagerplätzen. Als Partner richten wir Ihnen hier die optimale Lösung nach dem gewünschtem Permanentverfahren ein.

                                          Unsere Leistung

                                          Einrichtung der permanenten Inventur mit drei möglichen Varianten:

                                          • Lagerplatzbezogene Ad-hoc-Inventur
                                          • Niederbestandskontrolle (LB-begleitende Inventur)
                                          • Einlagerungsinventur (Nullkontrolle)

                                          Ihr Nutzen

                                          • Hohe Kosteneinsparung
                                          • Arbeitslastskalierung

                                          Procure to Pay

                                          Die Lieferantenauswahl im SAP-Standard und S/4HANA Core bieten nur begrenzte Funktionalitäten. Als Nutzer besitzt man die Möglichkeit, Anfragen, Angebote und daraus BANFEN und Bestellungen zu erzeugen. Eine Qualitätsbewertung aus ganzheitlicher Sicht ist nicht vorgesehen und benötigt externe Abfragen des SAP-Systems. Durch die Nutzung von SAP-Ariba-Lösungen werden die SAP-Standardbordmittel um alle nötigen Werte erweitert, die für eine sinnvolle Lieferantenbewertung nötig sind.

                                              Unsere Leistung

                                              • Auswahl und Implementierung der für Sie besten Ariba-Lösung
                                              • Zugang zu einem weltweiten Lieferantennetzwerk

                                              Ihr Nutzen

                                              • Mehr Informationen über Lieferanten
                                              • Performance und -risiko an einer Stelle
                                              • Digitalisierung des Lieferanten-Lifecycle-Managements
                                              • Größere Reichweite bei Anfragen
                                              • Geführtes Beschaffen

                                              Die Standardtransaktion MD04 funktioniert immer nur mit einem Material/Werk – es ist keine Mehrauswahl möglich. Damit ist der Disponent in seiner Arbeit begrenzt. Wir erweitern die Funktionalitäten der MD04 auf mehrere Materialien gleichzeitig. Diese Daten werden in einer ALV-Darstellung ausgewertet und sind Voraussetzung, um für mögliche Reports genutzt zu werden.

                                                  Unsere Leistung

                                                  • Erweiterung der MD04
                                                  • Export der Materialinformationen
                                                  • Einrichtung gewünschter Reports

                                                  Ihr Nutzen

                                                  • Manueller Aufwand des Disponenten sinkt
                                                  • Erweiterte Reportfunktionalitäten

                                                  Häufig genutzte Komponenten sollten an den Produktionslagerorten vorrätig sein, wo sie benötigt werden. Diese Aufgabe kann an den Lieferanten übergeben werden, sodass sie gleich in Kanban-Behältern die richtige Anzahl liefern, um unnötiges Umlagern und Umverpacken zu vermeiden. Wir beraten Sie im optimalen Umgang mit der externen Beschaffung im KANBAN-System.

                                                      Unsere Leistung

                                                      • Abbildung der externen Beschaffung in einem KANBAN-Regelkreis
                                                      • Umgang mit Lieferverantwortungsübergabe an den Lieferanten
                                                      • Abbildung der C-Teile in KANBAN und Bündelung bei einem Lieferanten

                                                      Ihr Nutzen

                                                      • Schlanke Abwicklung
                                                      • Keine Ressourcenbindung für Umlagern und Umpacken
                                                      • Teilautomatisierung des Bestellprozesses

                                                      Preisänderungen und Preise für Materialien eines Angebot-, Auftrag- oder Serviceauftragbelegs wirken sich auf den Gesamtdeckungsbeitrag aus. Die Vertriebsabteilung hat an dieser Stelle oft Probleme bei der Errechnung eines Break-Even-Punktes. Mit unserer Lösung ermitteln Sie einfach den Break-Even-Punkt und erstellen eine zielgenaue Berechnung, ab wann Sie Ihr Produkt mit maximaler Marge verkaufen.

                                                          Unsere Leistung

                                                          • Erstellung von Cockpits zur Abbildung von Preisszenarien für Angebote, Kundenaufträge und Serviceaufträge
                                                          • Erstellung von Dashboards und Reports nach Kundenbedarf

                                                          Ihr Nutzen

                                                          • Steuerung von Preisverhandlungen
                                                          • Zeitersparnis durch automatisierte DB-Berechnung
                                                          • Transparenz durch direkten Einblick in vertriebsrelevante Kennzahlen

                                                          Szenarienübergreifende Solutions

                                                          Die Intralogistik wird bestimmt durch diverse Punkte, welche sich digitalisieren lassen. In vielen Unternehmen sind die Abläufe noch bestimmt durch manuelle Eingaben in Systeme und Zettelwirtschaft über die komplette Logistik- und Transportkette. Durch die Nutzung von digitalem Asset Tracking lässt sich eine nie dagewesene Transparenz und Automatisierung erzielen. Dabei ist es unabhängig, ob dieser Einsatz durch Scan-, RFID, Beacons oder ähnliche Technologien gewährleistet wird. Wir beraten Sie zum optimalen Einsatz der Technologien und nehmen die optimale Integration in Ihr SAP-System vor.

                                                              Unsere Leistung

                                                              • Beratung zur Technologieauswahl
                                                              • Prozessberatung
                                                              • Technologieintegration

                                                              Ihr Nutzen

                                                              • Verringerung manueller Aufwände
                                                              • Tracking von Gütern in der Logistikkette
                                                              • Optimale Auswahl von Asset Tools
                                                              • Transparenz über Unternehmensvorgänge
                                                              • Digitalisierung von Papierdokumenten
                                                              • Mobile Integration von Lösungen in Produktion und Logistik
                                                              • Verringerung von Fehlern

                                                              Die Einführung einer Chargenabwicklung ist eine der komplexesten Anforderungen an ein produzierendes Unternehmen. Sie stellt neue Anforderungen an das SAP-System und die Mitarbeiter. Trotz der erhöhten Aufwände, die mit der Chargeneinführung einher gehen, bringt diese auch wesentliche Vorteile im Bereich der Transparenz und Produkthaftung mit sich. Wir als erfahrener Partner im Bereich Chargenverwaltung unterstützen Sie sowohl prozessual als auch systemseitig bei der Einführung.

                                                                  Unsere Leistung

                                                                  • Workshop zu Einführungsbewertung
                                                                  • Systemseitige Einführung der Chargenverwaltung
                                                                  • Prozessberatung
                                                                  • Stakeholder-Schulung
                                                                  • Mitarbeiterschulung
                                                                  • Testmanagement & Go-live-Support

                                                                  Ihr Nutzen

                                                                  • Transparenzsteigerung
                                                                  • Rückverfolgbarkeit von Gütern
                                                                  • Verringerung von Haftungsrisiken
                                                                  • Qualitätssteigerung
                                                                  • Einhaltung gesetzlicher oder Kundenvorgaben

                                                                  SAP Fiori Apps und Dashboards bieten im SAP neue Möglichkeiten der Darstellung, die dem Anwender einen transparenten Überblick über Kennzahlen bieten. Entscheider aus allen Unternehmensbereichen benötigen unterschiedlichste Kennzahlen, um schnell und effektiv Entscheidungen treffen zu können. Wir aktivieren für Sie die vorhandenen Standard-Apps im S/4HANA-System. Zusätzlich entwickeln wir bedarfsgerechte Dashboards für jeden Anwender.

                                                                      Unsere Leistung

                                                                      • Aktivierung von SAP Fiori Apps
                                                                      • Entwicklung neuer Apps 
                                                                      • Einrichtung von User-orientierten Dashboards
                                                                      • User-Schulungen

                                                                      Ihr Nutzen

                                                                      • Transparenzsteigerung
                                                                      • Steigerung der Usability
                                                                      • Steigerung der Entscheidungsfähigkeit

                                                                      SAP-Systeme sammeln über die Jahre hinweg verschiedenste Jobs, zu denen täglich neue hinzu kommen können. Gleichzeitig verliert sich dabei die Transparenz über deren Historie und Anwendungsfelder. Durch Nutzung des ITARICON-Jobmonitors gewinnen Sie Übersicht und Handlungsfähigkeit im Umgang mit vergangenen und aktuellen Jobs.

                                                                          Unsere Leistung

                                                                          • Bewertung des aktuellen Ist-Zustandes im Bereich der SAP Jobs

                                                                          • Einrichtung des Jobmonitors

                                                                          • Zusatzentwicklungen und Schulung

                                                                          Ihr Nutzen

                                                                          • Steigerung der Transparenz im Bereich der SAP Jobs

                                                                          • Kategorisierung der Jobs

                                                                          • Archivierung veralteter Jobs

                                                                          • Steigerung der Performance  

                                                                          Solution Packages

                                                                          SAP S/4HANA, Eishöhle, Bergsteiger, Gletscher

                                                                          Get Ready for Transformation

                                                                          Die technische Migration von SAP ECC 6.0 zu SAP S/4HANA

                                                                          Die zukunftsweisende Digitalisierung von Unternehmensprozessen unterliegt bestimmten Rahmenbedingungen die sich mit technischen Innovationen verändern. SAP reagiert darauf und schafft mit der neuen ERP-Version SAP S/4HANA die beste technische Basis. Bereits 2025 endet damit aber auch die Unterstützung der aktuellen ERP-Version ECC 6.0. Mit dem ITARICON-Readiness-Check reduzieren Sie die Komplexität und senken Ihr Migrationsrisiko auf ein Minimum. Sein Sie bereit für Ihr Next-Generation-ERP.

                                                                          Informieren Sie sich jetzt über SAP S/4HANA Migration und den ITARICON-Readiness-Check
                                                                          Asset Tracking mit Beacons und SAP, Straße führt zu Leuchtturm an Klippe

                                                                          Asset Tracking mit Beacons und SAP

                                                                          Beacons in Produktion, Warehousing und Logistik

                                                                          Modernes Asset Tracking in Produktionsunternehmen ermöglicht die schnellere Auffindbarkeit von Produktionsgütern, beweglichen Maschinen und Hilfsmitteln, Behältern und Lagerorten. Neben dem Einsatz von RFID-Labeln und deren Scannern sollte – abhängig vom Use Case – unbedingt auch die modernen Beacon-Bluetooth-Sender als Lösungstechnologien bedacht werden. Die Signalstärke-Informationen in Kombination mit einer Lokationsapplikation ermöglichen es, die getrackten Objekte zu orten, die Lagerorte zu speichern und mit den SAP-ERP-Prozessen zu integrieren. Sind die Bluetooth-fähigen Apps dann auch einfach und anwenderorientiert gestaltet, kann das moderne Asset Tracking beginnen. ITARICON bietet Ihnen ein umfangreiches Lösungspaket.

                                                                          Informieren Sie sich jetzt über Asset Tracking mit Beacons
                                                                          JIT/S-Cockpit für SAP SD, Durchführung einer Tonaufnahme

                                                                          JIT/S-Cockpit für SAP SD

                                                                          Volle Kontrolle über Versandprozesse mit dem JIT/S-Cockpit

                                                                          Sie möchten Ihre Lieferfähigkeit im Sinne Ihrer Kunden anpassen und direkt im Lager- und Versandprozess integrieren? Sie wollen dabei auch Ihre Lagerhaltungskosten minimieren? Sie möchten auf zusätzliche Lizenzkosten für teure JIT-Engines verzichten? Auf neue Kundenbedürfnisse müssen Sie schnellstmöglich reagieren und einen permanenten Warenfluss sicherstellen? Dazu möchten Sie im Sinne des Investitionsschutzes dies unter Nutzung Ihres bereits verfügbaren SAP-SD-Modules realisieren? Wir haben die Lösung für Ihren perfekten JIT/S-Mix.

                                                                          Informieren Sie sich jetzt über das JIT/S-Cockpit für SAP SD
                                                                          Lagermanagement, Frau steht mit Tablet vor Lager

                                                                          Lagermanagement

                                                                          Lagerplanung. Bestandsführung. Digitalisierung.

                                                                          Das Lagermanagement (Warehouse Management) bündelt alle Aktivitäten eines Unternehmens zur Steuerung und Optimierung der komplexen Lager- und der assoziierten Logistikprozesse. Wir sind Beratungspartner für die wesentlichen Themenfelder des Lagermanagements in Ihrem Unternehmen. Schaffen Sie mit unseren Experten eine ganzheitliche Sicht auf Ihre Lagerarchitektur und identifizieren Sie konkrete Optimierungspotenziale als Wertbeitrag für effiziente Prozesse, IT und deren Zusammenspiel.

                                                                          Informieren Sie sich jetzt über professionelles Lagermanagement
                                                                          Lieferantenmanagement, Lagerhaus mit Regalen und Gabelstapler

                                                                          Lieferantenmanagement

                                                                          Bewertung und Optimierung des Lieferantenportfolios

                                                                          Die externe Wertschöpfung in Industrieunternehmen ist ein geschäftskritischer Wettbewerbsfaktor. Umso höher ist daher eine gute Zusammenarbeit mit wichtigen Lieferanten einzuschätzen. Die strategische und operative Gestaltung der Lieferantenbeziehungen ist jedoch häufig alles andere als trivial. Unsere Experten geben Ihnen wichtige Hinweise für die Optimierung Ihres Lieferantenmanagements und ermöglich Ihnen einen Wechsel Ihrer Perspektive für einen ganzheitlichen und lösungsorientierten Umgang.

                                                                          Informieren Sie sich jetzt über systematisches Lieferantenmanagement
                                                                          Qualitätsmanagement, Frau mit Schutzbrille bedient Maschine

                                                                          Qualitätsmanagement

                                                                          Integrierte Qualitätssicherung für Beschaffung, Produktion und Absatz

                                                                          Profitieren Sie von unserer Best-Practice-Expertise und Optimieren Sie Ihr Qualitätsmanagement. In Ablauf und Struktur dem PDCA-Cycle nach Deming folgend, schaffen Sie gemeinsam mit unseren Experten eine ganzheitliche Sicht und identifizieren konkrete Optimierungspotentiale als Wertbeitrag für effizientere Prozesse und deren Zusammenspiel.

                                                                          Informieren Sie sich jetzt zum Qualitätsmanagement
                                                                          SAP-Equipment-Tracking mit AUVESY versiondog, Arbeitender Roboter/Künstliche Intelligenz

                                                                          SAP-Equipment-Tracking mit versiondog

                                                                          Datenmanagement in der automatisierten Produktion

                                                                          versiondog von AUVESY ist die führende Software für die Versionsverwaltung und das Change Management von Produktionsequipments. ITARICON ist exklusiver Partner für versiondog und unterstützt Sie bei der Konzeption, der Implementierung und beim Support Ihrer neuen SAP-Integration mit versiondog.

                                                                          Informieren Sie sich jetzt über SAP-Equipment-Tracking mit versiondog
                                                                          TrackShip Logistikmanagement, Drohne liefert Paket aus

                                                                          TrackShip – Integriertes Logistikpartnermanagement

                                                                          Die optimale Ausrichtung Ihrer Lieferketten in Produktion und Vertrieb

                                                                          Für die meisten Unternehmen ist die optimale Ausrichtung ihrer Lieferketten in Produktion und Vertrieb erfolgskritisch. Umso wichtiger, dass diese Unternehmen Transparenz über ihre gesamten Lieferketten herstellen können – in der Rohstoffversorgung, bei Güterbewegungen zwischen verschiedenen Lägern und natürlich bei Lieferungen an ihre Endkunden. ITARICON TrackShip schafft eine Lösung, mit der Sie in Ihrem SAP ERP-System jederzeit volle Transparenz über die Lieferdaten Ihrer Logistikdienstleister erhalten. ITARICON TrackShip ermöglicht die schnelle und sichere Integration von Logistikpartnern ohne zusätzliche Entwicklung im SAP-Standard. Technologisch nutzen wir dafür das im ERP vorhandene Modul SAP LE-XSI.

                                                                          Informieren Sie sich jetzt über TrackShip

                                                                          Webinar on Demand

                                                                          Icon-Netz neue Medien

                                                                          SAP S/4HANA mit Praxis-Insights

                                                                          Order-to-Cash

                                                                          In diesem Webinar geben wir Ihnen Einblicke in unsere Showcase-Landschaft mit einer SAP S/4HANA-On-premise-Installation (1610). Erkunden Sie mit uns die neue Fiori-Oberfläche des SAP S/4HANA Enterprise Management. Wir beleuchten die konkrete Abwicklung eines typischen Order-to-Cash-Prozesses – Sales Orders, Purchase Orders und Billing. Gemeinsam mit Ihnen tauchen wir in die modernen Analytics-Fähigkeiten für Bestell- und Vertriebsaspekte ein.

                                                                          Schauen Sie sich jetzt die Webinaraufzeichnung an

                                                                          Referenzen

                                                                          Alle ansehen
                                                                          Uhrwerk
                                                                          Fertigung & Einzelhandel

                                                                          Optimale Nachrichtensteuerung in SAP-Landschaften

                                                                          Transparenz über SAP S/4HANA, SAP ECC & SAP NetWeaver PI/PO mit LeanIX

                                                                          Referenz ansehen (PDF)
                                                                          Chargenrückverfolgung, Großküchentechnik
                                                                          Diskrete Produktion: Großküchentechnik

                                                                          Standardnahe Einführung der Chargenrückverfolgung im SAP ERP

                                                                          Verwendungsnachweis über Chargennummer und
                                                                          Produktion ohne Vorkommissionierung

                                                                          Referenz ansehen (PDF)
                                                                          Referenz
                                                                          Pharmahandel

                                                                          SAP-SCM-Outsourcing für Pharmakunden

                                                                          Lösung auf Basis von SAP ERP

                                                                          Referenz ansehen (PDF)
                                                                          Referenz
                                                                          Automobilindustrie

                                                                          Prototypenbau mit RFID-Identifikation

                                                                          Lösung auf Basis von SAP ERP (PP, MM, WM)

                                                                          Referenz ansehen (PDF)
                                                                          Referenz
                                                                          Medizintechnik

                                                                          Onlineshop mit kundenspezifischen Besonderheiten

                                                                          Integration SAP-Commerce-Cloud-Webshop und SAP ERP

                                                                          Referenz ansehen (PDF)
                                                                          Referenz
                                                                          Flughafenbetrieb

                                                                          Integrierter elektronischer Zahlungsverkehr

                                                                          Lösung auf Basis von SAP ERP (FI) und Multicash

                                                                          Referenz ansehen (PDF)
                                                                          Diskrete Produktion: Großküchentechnik

                                                                          Reengineering von integrierten ERP-Prozessen

                                                                          Lösung auf Basis von SAP ERP (CO, FI, MM, QM, PP, SD)

                                                                          Referenz ansehen (PDF)
                                                                          Öffentlicher Personennahverkehr

                                                                          Planung und Kontrolle von Investitionsprojekten

                                                                          Lösung auf Basis von SAP ERP (IM, PS, CO, MM)

                                                                          Referenz ansehen (PDF)
                                                                          Flughafenbetrieb

                                                                          Integriertes Controlling für Facility Management

                                                                          Lösung auf Basis von SAP ERP (CO, MM, PITFM)

                                                                          Referenz ansehen (PDF)
                                                                          Automobilindustrie

                                                                          Just-In-Time-Produktion mit Innenauftragskalkulation und -Controlling

                                                                          Lösung auf Basis von SAP ERP (CO, FI, HCM, MM, PP, PS, QS, SD, WM)

                                                                          Referenz ansehen (PDF)