Neue Regeln für die EU-Finanzdienstleister: ITARICON berät neuen PSD-2-Standard für "Banking as a Service" 02.10.2017

Ab Anfang 2018 soll die neue Richtlinie für sichereren, bequemeren und günstigeren Zahlungsverkehr in Europa in nationales Recht umgesetzt werden. Für Finanzdienstleister ist die Modernisierung ihrer Zugriffsmöglichkeiten auf die Kontodaten ihrer Kunden, beispielsweise durch Fintechs, Pflicht in Zeiten der Digitalisierung. Man spricht von insgesamt mehr als einer Milliarde betroffener Konten.

ITARICON unterstützt Finanzdienstleistungsunternehmen mit umfassenden Beratungsleistungen bei der Integration der neuen APIs für die Bereitstellung von Kunden- und Zahlungsinformationen mittels RESTful Webservices sowie SAML2.0 und OAuth2.0 Authentisierung und Autorisierung.

Am 25. Oktober sind wir auf der NextGen-PSD-2-Konferenz in Berlin vertreten. Als Ansprechpartner steht Ihnen Sebastian Gottwald, Manager Integration Services, zur Verfügung. 

News jetzt als PDF downloaden.